Letzte Änderung 4.Juli.2019

 

 
Eisenerzer Reichenstein 2165m
GPS: N47°30′09.7″ O14°56′03.4″
 
 
 
Gesäuse Eisenerzer Alpen  
Talort:
Präbichl 1225m
  
  
Höhendifferenz:
900m
Gehzeit hinauf:
2-3 Std.
Hütte:
Reichensteinhütte
Jahreszeit:
Sommerwanderung
Schwierigkeit:
Klettersteig A
Letztbegehung
17.06.2007
Von der Präbichl-Passstraße führt der Weg entlang einer Lifttrasse und wird dabei zunehmend steiler. Auf ca. 1500m erreichen man einen Kamm, dabei hat man den ersten Ausblick auf den Erzberg. Von hier aus führt dann auch der Abstieg über den oberen Teil des Erzberges. Nun überquert man eine sehr steile Wiese (Vorsicht bei feuchten Wetter),danach kann man sich entscheiden den Aufstieg weiter über Eisenleitern oder über einen Serpentinenweg zu gestalten. Auf 2125m erreichen wir die Reichensteinhütte (im Sommer bewirtschaftet), und man sieht auch schon das Gipfelkreuz in 200m Entfernung. Am Gipfelkreuz angelangt hat man einen wunderbaren Ausblick zum Hochschwab, Erzberg, Niederen Tauern und zu den restllichen Gesäusebergen. Bergab kann man nochmals das Panorama geniesen, und man wandert dabei direkt oberhalb des Erzberges vorbei.
 
 
Fotos: