Letzte Änderung 10.Mai.2019

 

 
Gr.Scheibe 1473m
GPS: N47°38′06.0″ O15°41′19.7″
 
 
 
Oberes Mürztal  
Talort:
Mürzzuschlag 680m
  
  
Höhendifferenz:
800m
Gehzeit hinauf:
1-2 Std.
Hütte:
Scheibenhütte
Jahreszeit:
Sommerwanderung & Skitour
Schwierigkeit:
einfache Wanderung
Letztbegehung
09.12.2018
Die Wanderung beginnt in Mürzzuschlag am Bahnhof (Scheibenweg) oder in Edlach bei der Bahnübersetzung (über den Zöchlingweg). Durch den dichten Wald geht es steil bergauf, zwischendurch kann man immer wieder einen Blick auf Mürzzuschlag werfen. Nach ca. 1Stunde und einen steilen Anstieg erreicht man die erste Anhöhe , mit einmaligen Blick zu den Mürztaler Alpen, zur Veitsch und bis zum Hochschwab. Die Scheibenhütte liegt direkt unterm Gipfelkreuz auf 1470m, auf der Terrasse kann man bei einem Bier und Sonnenschein den Blick ins Mürztal geniessen.

Die Skitour beginnt im Tiefental, entweder folgt man der Forststraße, oder man zweigt bei der ersten großen Kehre in den Hasengraben (sehr steiles Gelände durch einen Hochwald) bis man wieder auf die Forststraße gelangt, dieser folgend bis zum Sommerweg und danach zur Scheibenhütte. (Auftstiegszeit ca. 2,5Std.)
Eine weitere und einfachere Aufstiegsmöglichkeit ist der Aufstieg über den nordseitigen Waldbachgraben (Auftstiegszeit ca. 1,5Std.)
 
 
Fotos: