Letzte Änderung 4.Juli.2019

 

 
Himmeleck 2096m
GPS: N47°25′36.7″ O14°36′10.3″
 
 
 
Seckauer Tauern  
Talort:
Liesingtal 1200m
  
  
Höhendifferenz:
900m
Gehzeit hinauf:
2-3 Std.
Hütte:
Beisteiner Alm
Jahreszeit:
Sommerwanderung
Schwierigkeit:
einfache Wanderung
Letztbegehung
13.11.2011
Die Wanderung beginnt im Liesingtal, fast beim Ursprung des Liesingbaches. über schöne Wiesen und durch einen dichten Wald geht man immer entlang einer steilen Forststraße. Nach ca. 1 Stunde erreicht man die Beisteiner Alm auf 1610m. Nun wird der Weg etwas flacher und die Aussicht schöner. Auf 1790m steht man auf einem Sattel zwischen dem Liesingtal und dem Vordertriebental, nun hält man sich rechts und wandert über weiche Almböden zum ersten Gipfel, den Griesmoarkogel 2013m. Vom Griesmoarkogel kann man bei Schönwetter schon den Gipfel des Himmeleck 2096m sehen. Ein kurzes Stückchen bergab führt in einen Zwischensattel, danach kann man zum Gipfel steigen. Am Gipfel angekommen kann man bei Schönwetter einen einmaligen Rundblick, zum Gesäuse, Hochschwab und den Niederen Tauern genießen.
 
 
Fotos: