Letzte Änderung 4.Juli.2019

 

 
Hochwildstelle 2747m
GPS: N47°20′05.7″ O13°49′49.5″
 
 
 
Schladminger Tauern zum Panoramafoto  
Talort:
Sattental 1310m
  
  
Höhendifferenz:
1400m
Gehzeit hinauf:
5-6 Std.
Hütte:
Tagalm
Jahreszeit:
Sommerwanderung
Schwierigkeit:
Klettersteig B
Letztbegehung
30.06.2002
Die Wanderung beginnt gemächlich im Sattental (1310m) bei Gröbming und führt vorbei an der Tagalm und bald steil bergauf zum Stierkarsee (1810m). Nachdem wir den wunderschönen Stierkarsee links umwandern, geht es über Almwiesen steil bergauf, wobei man des öfteren das kleine Bachbett quert und einmalige Wasserfälle beobachten kann. Auf ca. 2200m erreicht man die eiskalten Goldlacken, hier beginnen auch die ersten größeren Schneefelder. Nach einen steilen Aufstieg über ein großes Schneefeld erreicht man die Tratenscharte auf 2408m, dabei ist der Blick in die Niederen Tauern atemberaubend. Nun gehts weiter zur Wildlochscharte (2520m) und von dieser steil bergauf zum Ostgrat. Die letzten Höhenmeter sind sehr stark ausgesetzt, nur für schwindelfreie, eventuell Sicherung erforderlich. Der Gipfel befindet sich auf 2747m und gewährt einen wunderbaren Einblick in die Niederen Tauern, bei guter Wetterlage sogar bis zu den Hohen Tauern.
 
 
Fotos: