Letzte Änderung 10.Mai.2019

 

 
Öhler 1822m
GPS: N47°36′14.8″ O15°03′32.6″
 
 
 
Hochschwab West  
Talort:
GHf. Bodenbauer 885m
  
  
Höhendifferenz:
1050m
Gehzeit hinauf:
3-4 Std.
Hütte:
Häuslalm
Jahreszeit:
Sommerwanderung & Skitour
Schwierigkeit:
einfache aber lange Wanderung
Letztbegehung
10.09.2016
Diese Tour beginnt man beim Gasthaus Bodenbauer, in nur 1h45 ist die Häuselalm erreichbar.
Zum Öhler gibt es keinen Steig, d.h der Weg dorthin ist mitunter schwer zu finden. Am besten man geht über den Sackwiesensee Richtung Sonnschienalm, und steigt zwischen Seemauer und Vorderen Polster ins Öhlerkar, vorbei an etlichen Dolinen hinauf zum nicht vorhanden Gipfel. Über viele Hügeln, Dolinen und Latschenfelder kann man Richtung Hirschgrube absteigen. Dort gelangt man schließlich wieder auf den markierte Weg Richtung Häuselalm. Mitunter sehr mühsame einsame Tour aber durchaus lohnendswert. Achtung im Winter sind die zahlreichen tiefen Doline oft zugeschneit.
 
 
Fotos: