Letzte Änderung 10.Mai.2019

 

 
Planspitze 2117m
GPS: N47°34′26.7″ O14°38′25.0″
 
 
 
Gesäuse Nord  
Talort:
Gstatterboden 550m
  
  
Höhendifferenz:
1650m
Gehzeit hinauf:
4-5 Std.
Hütte:
Hesshütte
Jahreszeit:
Sommerwanderung
Schwierigkeit:
Trittsicherheit erforderlich
Letztbegehung
17.09.2011
Die Wanderung beginnt beim Parkplatz Kummerbrücke. Man folgt dem Wasserfallweg (leichter Klettersteig A/B). Vorbei an einem schönen Wasserfall, kommt man nach ca. 1 Stunden zu ein paar versicherten Leitern. Nach ca. 2Stunden kommt man in den Ebersanger. Hier zweigt direkt der markierte Weg zur Planspitze ab. Die letzten 100 Höhenmeter sind zwar gesichert aber nur für trittsichere Bergsteiger zu empfehlen. Nach dem man insgesamt ca. 1650 Höhenmeter bewerkstelligt hat, kann man einen einmaligen Ausblick am Gipfel geniesen. Als Abstieg empfiehlt sich der markierte Weg zur Hesshütte. Dort kann man sich ein sauteures Bier genehmigen (Wahrscheinlich wird jedes Bier extra mit den Hubschrauber angeliefert). Zurück geht es wieder über den Wasserfallweg.
 
 
Fotos: