Letzte Änderung 10.Mai.2019

 

 
Zeller Staritzen 1620m
GPS: N47°40′49.3″ O15°13′10.5″
 
 
 
Hochschwab Ost  
Talort:
Wegscheid 820m
  
  
Höhendifferenz:
1000m
Gehzeit hinauf:
3 Std.
Hütte:
Almwirtschaft
Jahreszeit:
Sommerwanderung & Skitour
Schwierigkeit:
einfache Wanderung
Letztbegehung
21.03.2018
Der Weg beginnt in einen langen idylischen Tal. Die Zufahrt mit dem Auto ist im Sommer möglich. Nach dem man die Forststraße verläßt, durchquert man einen wunderschönen Hochwald, mit uralten Bäumen. Mit zunehmender Höhe wird der Wald immer lichter, dabei überschreitet man Almböden. Bis man schließlich vor der Sennerhütte steht. Die Alm ist nur im Sommer bewirtschaftet, wechselweise auf der vorderen und hinteren Zeller Staritzen. Die Almhütte läßt man am besten links liegen und man geht gleich auf das Gipfelkreuz. Von der Hütte sind es nämlich nur 15Minuten bis zum Gipfel. Am Gipfel auf 1620m hat man einen tollen Blick zum Hochschwabmassiv, zur Kräuterin und zur Veitsch.

Variante: Es ist im Sommer auch möglich über einen Jägersteig von Weichselboden aufzusteigen, allerdings sind hier Trittsicherheit und ein guter Orientierungssinn notwendig. Der Abstieg erfolgt am besten über den Kastenriegel und der hinteren Höll zurück nach Weichselboden. Gesamtzeit: ca. 5-6 Std.

Im Winter steigt man am besten über die Forststraße zur Kuhalm (ca.1500m) auf.
 
 
Fotos: